Willkommen im COR-Tuningwerk

KOMPLETTANLAGEN

Komplettanlagen bestehen aus Abgaskrümmer, Hosenrohr, Katalysator, Mittelschalldämpfer (Vorschalldämpfer), Endschalldämpfer und Endrohr. Legen Sie Ihre Komplettanlage oder einzelne Komponenten in unsere Hände – wir kennen uns aus!

Ein wichtiger wirkungsstarker Faktor für das Tuning ist selbstverständlich der Motorklang. Dieser wird erheblich vom Auspuff bestimmt.

Ein Endrohr ist der Auspuffteil, von dem die Abgase vom Endschalldämpfer nach außen geleitet werden. Häufig ist nur das Endrohr das Teil der Auspuffanlage, das man von außen sehen kann. Einige Endschalldämpfer haben zwei Endrohre. Wegen des optischen Eindrucks haben manche einen Auspufftopf, der quer liegt. Hinzu kommt ein Endrohr an der rechten und linken hinteren Seite des Fahrzeughecks. Durch Tuning wird das Endrohr verändert. Verchromt man es z. B., wird es mit einer Chromhülle versehen. Oder es wird durch ein Endrohr mit größerem Durchmesser ersetzt oder man baut ein Hosenrohr ein. Früher nahm man diese Veränderungen vor, um das Motogeräusch tiefer und lauter zu machen. Heute ist das durch gesetzliche Richtlinien im damaligen Umfang nicht mehr möglich.

Wissenswert

Auspuffanlage und Endrohr werden miteinander verbunden, und teils sind die Komponenten zwischen ineinander gefügt. Regulär befestigt man sie mit einer Schelle und dichtet sie so ab. Bei Neufahrzeugen baut man moderne Auspuffanlagen ersatzteilweise ein.

Die Rohre sind dann zwischen den Komponenten, wie Katalysator und Schalldämpfer, stabil zusammengeschweißt. Will man einzelne Komponenten austauschen, sind die Rohe abzusägen. Die Neuteile fixiert man wieder mit Schellen.

Bei großen Motoren, wie 6-, 8- oder 12-Zylinder-V, sind Abgasanlagen komplett mit zwei Rohren versehen. Die Katalysatoren und Endschalldämpfer sind dann auch zweirohrig oder doppelt. Rohre und die Schalldämpfer werden mit elastischen Gummis am Unterboden angebracht, damit keine Risse in der Anlage durch Schwingungsübertragung auf die Karosserie entstehen. Der Unterboden ist Schutz gegen Hitze im Auspuffbereich und mit Zink- oder Aluminiumblech verkleidet.

Der Auspuff beeinflusst das verfügbare Drehmoment im Drehzahlbereich des Antriebsaggregats. Im Motorsport geht es prioritär um Leistungs- und Kraftentfaltung. Hier wird von dieser Wirkung besonders profitiert, was wir im Tuningwerk für Sie umsetzen können.

Legen Sie Ihre Komplettanlage oder einzelne Komponenten in unsere Hände – wir kennen uns aus und erarbeiten Ihnen eine passende Komplettanlage zum Fahrzeugkonzept.