cor-tunning_-_favikon_web_pngChip-Tuning bezeichnet das Modifizieren der Daten eines programmierbaren (Read-Only) Speicherchips im Motorsteuergerät des Fahrzeugs. Der enthaltene Datensatz auf diesem Chip regelt den kompletten Funktionsumfang der Motorelektronik, verborgen in diesem Datenstand für die Großserie kann man in verschiedenen Kennfeldbereichen Optimierungen vornehmen und verborgenes Leistungspotential für den Motor bereitstellen. Am Motor werden keine baulichen Veränderungen vorgenommen! Die Software der Motorsteuerung wird hierbei nur in Ihren Kennfeldern optimiert.

chiptuning_02-cor-tuning-leistungspruefstandUnser Ziel ist es eine überragende Motorleistung und gutes Drehmoment zu erzielen; Ob das mehr Leistung, weniger Emissionen oder einfach eine bessere Kraftstoffeffizienz ist, wir bearbeiten die Kennfelder Ihres Fahrzeugs genau passend dafür. Im Optimalfall können wir Ihnen bis zu 25% Mehrleistung je nach Fahrzeug ermöglichen.

Chiptuning, das seit den späten 1970er Jahren erschienen ist, kann einfach durch die Aktualisierung der Software über eine Standardschnittstelle abgestimmt werden. Das Chiptuning in einem modernen Fahrzeug zusammen mit der fortgeschrittenen Motortechnologie macht es möglich, viele Parameter des Motors, wie beispielsweise den Zündzeitpunkt und die Kraftstoffeinspritzung anders zu steuern. Ebenfalls können die elektronische Drosselklappensteuerung (Drive-by-wire), Steuerzeitenverstellung, Ladedruckregelung (bei Turbomotoren), Anti-Schlupf-System, das automatische Getriebe, Drehzahlbegrenzer und das elektronische Stabilitäts-Kontrolle-System modifiziert werden.

chiptuning-cor-tuning-leistungspruefstandFahrzeuge, die mit einem Turbolader ausgestattet sind, können in ihrer Ladedruckregelung am idealsten beeinflusst werden um sie auf einen anderes Leistungslevel zu heben. Ein weiterer Grund für Chiptuning ist, wenn es mechanische Modifikationen am Motor und/oder Abgas- und Luftführenden Teilen am Auto gegeben hat. Diese „Bolt-on“ Modifikationen verändern die Gegebenheiten und das volle Potential kann erst genutzt werden, nachdem die Motorelektronik darauf angepasst wurde.

Der häufigste Weg, um die elektronische Steuereinheit zu aktualisieren ist entweder ein Plug-In Modul oder On-Board-Diagnose-Flash-Tool verwenden wird. Eine schlecht eingestellte oder nicht angepasste Motorelektronik kann zu einer verringerten Leistung führen oder schlechteres Fahrverhalten zur Folge haben, und kann sogar zu Motorschäden führen. Darum lassen Sie sich optimal von uns beraten!

cor-tuningwerk-kontaktformular-leistungspruefstand

Vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Beratungstermin.

Fields marked with an * are required